Neue Bilder im Fotoalbum

In unserem Fotoalbum haben wir eine Reihe neuer Bilder vom letzten Juni-Wochenende für Sie.

Fotos vom gemeinsamen Konzert mit der Jazzband der „Kronendal Music Academy“ aus Kapstadt am 23. Juni 2012 im Haus der Stadtmission Leipzig und die Aufnahmen von unserem Auftritt bei den „Stelzenfestspielen bei Reuth“ am 24. Juni 2012 stehen zur Ansicht bereit.

Wer sich unter den „Stelzenfestspielen“ bisher nichts vorstellen kann, dem sei dieser Beitrag in der MDR-Mediathek empfohlen.

Viele neue Fotos

Im vergangenen halben Jahr hatten wir eine ganze Reihe von Auftritten und Konzerten. Da wären z.B. das Stadtfest Frankenberg und das Tanz- & Folkfest in Rudolstadt. Außerdem haben wir am Nachmittag des. 30. September Denis Goldberg am Leipziger Hauptbahnhof begrüßt und eine Lesung von ihm am 4. Oktober in der Thalia Buchhandlung musikalisch eröffnet.

Das Highlight war aber zweifelsohne das gemeinsame Konzert mit dem „Cape Town Tango Ensemble“ im Gewandhaus zu Leipzig am Abend des 30. September, das sowohl uns, als auch unseren Gästen aus Südafrika und dem Publikum viel Freude gemacht hat.

Von all diesen Ereignissen können Sie sich nun Fotos in unserem Fotoalbum anschauen. Viel Vergnügen.

Tango des Südens

Tango des Südens

Noch im Februar dieses Jahres waren wir in Kapstadt – Jetzt kommt Kapstadt zu uns. Und zwar in Form des „Cape Town Tango Ensembles“ mit Stanislav Angelov und Albert Combrink.

Am 30. September werden die Rockin‘ Accordions im Mendelssohn-Saal des Gewandhauses zu Leipzig einen gemeinsamen Konzertabend mit dem Titel „Tango des Südens“ veranstalten.

Portfolio der Rockin‘ Accordions || Portfolio des Cape Town Tango Ensembles

Wir sind wieder zurück aus Kapstadt

Mit zahlreichen musikalischen und landschaftlichen Eindrücken melden sich die „Rockin´ Accordions“ von ihrer Orchesterreise zurück.

Hinter uns liegen ereignisreiche Tage, die wir so schnell nicht vergessen werden. Gemeinsam erkundeten wir die verschiedensten Facetten der Kap-Region – Chapmans Peak, das Kap der guten Hoffnung, das Township Masiphumelele, den Tafelberg, die lang gezogenen Strände und natürlich die City. Eine Safari mit den „Big Five“ aus nächster Nähe durfte dabei nicht fehlen. Musikalisch erlebten wir Begeisterung und tiefe Emotionen bei Konzerten und Workshops in und um Kapstadt.

Wir danken allen, die uns diese Reise ermöglicht haben. Ein paar Eindrücke haben wir in unserem Fotoalbum mitgebracht. Und auch ein Video des Stückes „Oblivion“ von Astor Piazzolla, welches wie gemeinsam mit Stanislav Angelov im Hugo Lambrechts Music Center gespielt haben, steht unter „Hören & Sehen“ zur Ansicht bereit.

Neue Kap-Depesche

Nachdem wir in der letzten Kap-Depesche (2-2011) schon kurz angekündigt wurden, hat uns jetzt das Generalkonsulat in seiner neuen Ausgabe der Kap-Depesche 3-2011 vom 11. Februar 2011 einen ganzen Artikel gewidmet. Wir fühlen uns sehr geehrt und freuen uns nun umso mehr auf Kapstadt.

Volles Programm in Kapstadt

Ein voller Terminkalender erwartet uns in Kapstadt, denn viele Konzerte und Workshops stehen auf dem Plan. Wo und mit wem wir spielen werden, können Sie auf unserer Terminseite erfahren.